19. April 2018

Oh, Du schöne Rhabarber-Zeit: wir machen Rhabarbersirup!

Rhabarbersirup

Rhabarber und Sommer gehören für uns zusammen wie Butter und Brot! Rhabarberkuchen haben wir letztes Jahr schon gebacken – dieses Jahr haben wir Sirup daraus gemacht. Rhabarbersirup ist perfekt für tolle Getränke und als Ergänzung zum Dessert – und man hat auch nach der Rhabarberzeit noch etwas davon!

Wie das geht und was Ihr braucht, lest Ihr jetzt hier:

Rezept für Rhabarbersirup

Das braucht Ihr:

  • 1 kg Rhabarber
  • 350 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 350 ml Wasser
  • 1/2 Vanilleschote

Und so geht’s:

  1. Den Rhabarber waschen,  in 0,5 cm Stücke schneiden und mit dem Zucker in einem Topf 1 1/2 Stunden ziehen lassen.
  2. Das Wasser, den Zitronensaft und das Mark der 1/2 Vanilleschote dazugeben und zum kochen bringen. Den Rhabarber ganz weich kochen, ca. 30 Minuten lang.
  3. Alles durch ein feines Sieb gießen, dabei den Rhabarber ausdrücken und in einem Topf auffangen.
  4. Den Sirup nochmals kurz aufkochen lassen und in sterile Flaschen abfüllen.
    Die Flaschen kann man 20 Minuten im Ofen bei 100 Grad sterilisieren!

Rhabarbersirup

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142