15. Februar 2018

Funfetti-Amerikaner: damit bist Du auf jeder (Kinder)Party der absolute Hit!

Funfetti-Amerikaner

Es gab sie bei uns an Karneval und dazu passten sie auch perfekt: Funfetti-Amerikaner!

Aber wir sind der Meinung, die kann es rund ums Jahr immer wieder geben, weil sie zu jedem Anlass, besonders zu Kinderparties hervorragend passen. Wer mag, kann ja auch gerne noch mit Farbigkeit von Guss und Streusel spielen, da kann man ganz viel experimentieren. Und Amerikaner erinnern mich zumindest immer an schöne Kindheitstage, wenn man ganz klebrige Finger hatte vom Essen.

Also hier für Euch das Rezept:

Zutaten für ca. 24 Stück

Teig:

  • 150g weiche Butter

  • 160g Zucker

  • 4 Eier (M)

  • 1TL Vanilleextrakt

  • 500g Mehl

  • 1 1/2 Päckchen Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 200ml Milch

  • 6-8 EL Zuckerstreusel

Guss:

  • 500g flüssiges Fondant

  • Zuckerstreusel

oder

  • 500g Puderzucker

  • Sahne

  • Zuckerstreusel

 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Die Butter mit dem Zucker ca. 5 Minuten zu einer hellen und cremigen Masse rühren.

  3. Die Eier einzeln unterrühren und danach das Vanilleextrakt dazugeben.

  4. Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben und glatt rühren.

  5. Die Zuckerstreusel kurz unterheben. Nicht lange rühren, da sonst die Farben im Teig verlaufen.

  6. Den Teig in einen Spritzbeutel, mit großer runden Tülle, füllen. Auf einem Backblech mit Backpapier ausgelegt, runde Berge von 5-7 cm Durchmesser aufspritzen. Dabei ausreichend Abstand lassen, da der Teig sehr stark zerfließt. Die Spitzen, die beim Hochnehmen des Spritzbeutels entstehen, mit nassem Finger flach streichen.

  7. Die Amerikaner bei 180 Grad für ca. 12 Minuten backen. Sofort die Amerikaner nach der Backzeit vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  8. Für den Guss das flüssige Fondant erwärmen, bis es streichfähig ist. Die Amerikaner auf der flachen Seite damit einstreichen und mit Zuckerstreusel bestreuen.

  9. Oder den Puderzucker mit der Sahne zu einer zähflüssigen Masse anrühren, auf die Amerikaner streichen und mit Zuckerstreusel bestreuen.

Funfetti-Amerikaner

Previous Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142