20. Januar 2018

Entdeckt in Enschede – so nah und doch so anders.

Im Dezember war ich  für eine Nacht in Enschede – auf dem Blog undeinepriseliebe findet Ihr einen ausführlicheren Bericht dazu. Enschede liegt nahe der deutschen Grenze und ist von Köln ca. 190 Kilometer entfernt. Für einen Kurztrip vollkommen in Ordnung, wie ich finde! Und von Essen aus, da sind es sogar nur 80 Kilometer, also echt einen Katzensprung entfernt.

Und weil wir denken, dass ein Kurztrip nach Enschede für Euch auch von Interesse sein könnte, fasse ich Euch auch hier mal ganz kurz und bündig meine Highlights und Tipps zusammen:

  • Hotel-Tipp: Bed&Breakfast Oekepoek – total süße Appartements mit bester Lage und einer ganz netten Besitzerin!
  • Café-Tipp: BroodBode – coole Atmosphäre mit kombiniertem Conceptstore neben dran und tollem Interieur. Ach ja: und leckerem Kaffee! 😉
  • Shopping-Tipp: KLOF – zwar für Männer, aber einfach sehr cool dort. Drumherum findet man aber auch noch einige tolle andere Läden.

  • Für uns immer einen Besuch wert: Dille&Kamille. Der Klassiker bei einem Besuch in Holland oder Belgien.

Wer also im Ruhrpott oder auch im Köln/Düsseldorfer-Raum wohnt, der ist wirklich nah dran und kann mal eben für einen Tag oder zwei nach Enschede rüber hopsen! Was Euch garantiert wird: holländisches Flair und ein paar Design-Schätzchen. Natürlich darf man keine Großstadt erwarten, aber das muss es ja auch nicht immer sein! Außerdem kann man dort jeden ersten und jeden letzten Sonntag im Monat auch shoppen.

 

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142