12. Januar 2018

DIY Kinderküche

Zu Weihnachten hat unsere Tochter ihre heiß ersehnte Küche bekommen. Den Klassiker von Ikea haben wir noch ein wenig gepimpt.

das brauchst Du:

  • Schleifpapier
  • Farben, wir haben uns für Kreidefarbe in Kalkweiß und Schultafellack in schwarz von Rustoleum entschieden
  • Holzgrundierung
  • Farbrollen
  • Spannbrett – kann man sich im Baumarkt auf Format schneiden lassen
  • Nägel
  • Hammer
  • Kreidestifte
  • optional: Lampe

 

und so geht’s:

  1. die Küche von Staub und Schmutz befreien
  2. den oberen Teil und die Türen abmontieren
  3. alles leicht anschleifen und anschließend den Staub entfernen
  4. alle Flächen, die man weiß haben möchte, mit 1. Anstrich weiß malen
  5. 4 Stunden warten, dann den 2. Anstrich aufbringen
  6. für die Rückseite eine dünne Spannplatte ( 32 cm x 67,5 cm) anschleifen und grundieren. Wenn die Grundierung trocken ist (bei mir war das nach 12 h) mit dem Tafellack übermalen.
  7. wenn der Lack getrocknet ist mit Kreidestiften bemalen.
  8. die Küche wieder zusammensetzen und die  die Rückseite mit kleinen Nägeln anbringen.
  9. wir haben noch eine Lampe angebracht!

 

 

Gar nicht so schwer… und die kleine Köchin ist überglücklich 🙂

 

 

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142