8. März 2018

5 Fragen an Kitty Clogs Sweden – ein Holzschuh mit absolutem Style!

Kitty CLogs Sweden

Als ich im Januar diesen Jahres erneut der INNATEX einen Besuch abstattete, entdeckte ich unter den diesjährigen Design Discoveries das absolut coole Label „Kitty Clogs Sweden“. Neben wunderschönen Schuhen und einem kleinen, aber total coolen Stand, lernte ich Sacha, die Gründerin, persönlich kennen. Eine nicht nur total hübsche, sondern auch super sympathische junge Frau, die scheinbar einen guten Riecher für gute Mode hat.

Mich faszinierte direkt die Kombination klassischer Holz-Schuhe mit tollen Materialien, Farben und aktueller Mode. Klar war, dass ich direkt mal ein Paar Clogs anprobieren musste! Und danach war dann auch klar, dass ich mir solche für den Sommer unbedingt anschaffen muss… die perfekte Allround-Sandale, die sowohl zum schicken Kleid, als auch zur zerschlissenen Jeans geht.

Umso mehr freute ich mich dann, als Sacha Lust hatte, mir ein kleines Interview zu geben! Dieses Mal gibt es die Fragen und Antworten auf Englisch und auf Deutsch, da die Gründerin aus London stammt. Grundsätzlich: besteht Interesse, dass solche Interviews immer zweisprachig hier erscheinen? Und hier ist das Interview, was der Auftakt ist für eine neue Reihe von „5 Fragen an“:

Sacha Schwartz

Sacha Schwartz, Gründerin Kitty Clogs Sweden

1.) Auf der INNATEX im Januar habe ich Dein unglaublich cooles Label bei den Design Discoveries entdecken dürfen, liebe Sacha. Seit wann gibt es KittyClogs denn schon in der jetzigen Form?

Kitty Clogs Sweden entstand auf sehr organische Weise. Ohne es mir bewusst zu sein, habe ich immer Holzschuhe geliebt. Das erste Paar, das ich hatte, war als ich 12 Jahre alt war und ich liebte sie. Ein marineblauer Classic Clog, den ich getragen habe, bis er verschlissen war. Eine lange Zeit verging ohne einen Clog in meinem Leben, dann, eines Tages, vor ein paar Jahren, brachte eine Freundin sie zurück in mein Gedächtnis. Sie trug eine Clog-ähnliche Art wie das mittelhohe Modell „Aaliyah“. Ich liebte den Look, und bald danach hatte ich mir ein Paar von einer einheimischen Frau gekauft (jetzt eine liebe Freundin), die sie von zu Hause aus verkaufte. Ein Jahr später, als ich los ging, um mein nächstes Paar zu kaufen, sagte sie mir, dass sie ihr kleines Geschäft aufgeben würde, um sich auf das Erziehen ihrer vier Kinder zu konzentrieren. Bei dem Gedanken, diesen tollen schwedischen, süßen Laden, der vor meiner Haustür lag, zu verlieren, hatte ich die Entscheidung getroffen, es weiter zu führen. Meine Freundin stellte mich dann dieser unglaublichen Familie von schwedischen Holzschuhmachern vor und so wurde Kitty Clogs Sweden im Juni 2016 geboren.

At the INNATEX in January, I was able to discover your incredibly cool label at the Design Discoveries, dear Sacha. Since when did KittyClogs exist in the current form?

Kitty Clogs Sweden came about in a very organic way. Without being conscious of it I have always loved clogs. The first pair I had was when I was 12 years old and I adored them. A navy blue Classic Clog that I wore to death. A long time passed without a clog in my life, then one day, just a few years ago a friend re-introduced me to them. She was wearing a style of clog similar to the mid heel Aaliyah. I loved them and soon after I had purchased a pair for myself from a local lady (now a dear friend) who was selling them from her home. A year later when I went to buy my next pair she told me she was going to stop her little business to focus on parenting her four children. Devastated at the thought of losing this amazing Swedish sweetshop that was on my doorstep I made a decision to take it on for myself. My friend introduced me to this incredible family of master clog makers, and so in June 2016 Kitty Clogs Sweden was born.

 

Kitty CLogs Sweden

2.) Du inszenierst die Clogs auf eine sehr modische Art und Weise – woher holst Du Dir Deine Inspiration dafür?

Ich war schon immer ein Liebhaber der Mode. Ich studierte Design für Mode und Textilien an der Universität. Ich liebe coole, schicke Styles aber auch,  wie verspielt Mode sein kann und die Möglichkeiten, Dinge miteinander zu vermischen. Clogs sind keine Neuigkeit – da draußen gibt es jede Menge Auswahl. Die Marke KCS hat aber ein besonderes Styling und wie der traditionelle schwedische Holzschuh zu einem modischen Statementstück in der Garderobe einer Frau neu erfunden wird. Unsere zeitgenössischen Designs sind von Frauen jeden Alters und Lebensstils tragbar. Inspiriert von aktuellen Trends entwerfe ich die Kollektionen, um sie zu ergänzen und zu einer Erweiterung dessen werden zu lassen, was heute Mode ist.

You stage the clogs in a very fashionable way – where do you get your inspiration for that?

I have always been a lover of fashion. I studied design for Fashion and Textiles at University. I love cool, chic styles but also, I love how playful fashion can be to and the possibilities to mix things up. Clogs aren’t’t a new thing – there are lots to choose from out there. Intrinsic to the KCS brand is the styling that goes with it and how we re-invent the traditional Swedish wooden shoe to become a high fashion statement piece in a woman’s wardrobe. Our contemporary designs are wearable for women of any age and lifestyle. Taking inspiration from current trends I design the collections to compliment them and become an extension of what is in fashion today.

 

Kitty CLogs Sweden

3.) Woher stammen Deine Materialien und wie produzierst Du die Clogs?

Mit Hilfe einer Familie von begnadeten Handwerkern, die in den wundervollen Wäldern Südschwedens leben, kreieren wir bewusste Clogs, die im Hinblick auf den modernen Markt entworfen werden.

Unsere Wald-Familie fertigt seit 1959 den traditionellen schwedischen „träskor“ (Holzschuh). KCS setzt sich gegen Fast-Fashion ein, die in Massenproduktion hergestellt wird und nicht haltbar ist. Der Fokus unserer Marke liegt auf nachhaltiger, ethisch fundierter Mode, die mit ihren Wurzeln verbunden ist. Wir verwenden nur natürliche Materialien und traditionelle, althergebrachte Herstellungsverfahren. Unser Holz stammt aus der Region und die Lederwaren stammen aus Italien.

Where do your materials come from and how do you produce the Clogs?

With the help of a family of gifted craftsmen living in the wonderful wild forests of southern Sweden we are creating conscious clogs designed with the modern Market in mind.

Our Forest family have been crafting the traditional Swedish “träskor” [wooden shoe] since 1959. KCS is taking a stand against fast-fashion that’s mass produced and made not-to-last. Our brand’s focus is on sustainable, ethically sourced fashion that’s connected to it’s roots. We only use natural materials and traditional, time-honored manufacturing methods. Our wood is locally sourced, and leathers are from Italy.

 

Kitty CLogs Sweden

4.) Ich habe die Clogs auf der Messe selbst anprobiert – was macht sie so unglaublich bequem?

Unsere Clogs sind durch die leichten Holzsohlen aus Birken- und Erlenholz unglaublich bequem. Die Sohlen basieren auch auf einer orthopädischen Form und stützen die Füße an der richtigen Stelle. Die Leute können denken, dass, weil sie aus Holz sind, sie sich nicht schön anfühlen und das Gehen schwierig wird, aber das Gegenteil ist der Fall.

I tried on the clogs myself at the show – what makes them so incredibly comfortable?

Our clogs are incredibly comfortable due to the light wooden soles made from Birch and Alder wood. The soles are also based on an orthopedic shape, supporting the feet in all the right place. People can think that because they are wooden they won’t feel nice and walking will be difficult, however the opposite is the case.

 

 Kitty CLogs Sweden

Kitty CLogs Sweden

5.) Schauen wir mal in die Zukunft: wo siehst Du KittyClogs in 5 Jahren? Was ist Deine persönliche Vision?

In den letzten zwei Jahren ist KCS auf solch wunderbar unerwartete Weise gewachsen. Wir starteten in einer kleinen Stadt an der Südostküste Großbritanniens, wo wir eine große Fangemeinde von Frauen anlockten, die in unsere Clogs verliebt waren. Diese Liebe hat sich in vielen anderen Städten und auf der ganzen Welt ausgebreitet, wo Menschen online bei uns einkaufen und auch in schönen Boutiquen, die KCS in Großbritannien und anderen Ländern anbieten. Das ist so eine aufregende Zeit. Im Moment arbeite ich an meinen eigenen neuen Designs, um in naher Zukunft noch mit anderen Kreativen zusammen zu arbeiten. Ich bin gespannt, wie sich die Marke in den nächsten 5 Jahren entwickelt, wenn die Kollektion und unsere Clog-Gemeinschaft von Frauen und Männern weiter so wächst. Ziel ist es, dass sich KCS weiterhin auf den Grundlagen dieses traditionsreichen Handwerks aufbaut. Unser Hauptzweck wird sein, bewusste Clogs mit einem Hauch der Herkunft der Schuhe zu produzieren und sie in eine neue Dimension zu bringen, um die Straßen unseres Großstadtdschungels zu betreten. (Wie auch immer das in den kommenden Jahren aussehen mag).

 Let’s take a look into the future: where do you see KittyClogs in 5 years? What is your personal vision?

In the last two years KCS has grown in such a wonderfully unexpected way. We started in a small town on the south east coast of the UK where we attracted a large following of women in love with our Clogs. This love has spread into many other towns and cities internationally, where people buy from us online and from beautiful boutique shops now stocking KCS in UK and other countries. This is such an exciting time. Im currently working on my own new designs to launch in the near future alongside collaborations with other creatives. It will be amazing to see in the next 5 years how the brand develops as the collection and our clog community of women and men grows. The aim is for KCS to continue to build on the foundations of this time honored traditional craft. Our core purpose will be to produce conscious clogs with a touch of the shoes earth origin and bring them into a new dimension to hit the streets of our urban jungle. (Whatever that may look like in the years to come).

 

Kitty CLogs Sweden

Danke für das tolle Interview und die schöne Image-Bilder, liebe Sacha! Wir sind große Fans von Dir und Deinen Clogs!
Thanks for the great interview and the beautiful pictures, Sacha! We‘re real groupies of you and your wooden shoes!
Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142