22. Februar 2017

Quinoa-Spinat-Salat

Dieser vegane Salat ist superschnell gemacht und man kann ihn nach Belieben abwandeln.

Du benötigst für eine Portion:

  • 1-2 Tassen gekochtes Quinoa
  • 1-2 Hände voll Babyspinat
  • 1 Hand voll Sprossen
  • frische oder getrocknete Kräuter, z.B. Petersilie und/oder italienische Kräuter
  • 2-3 EL Tomatenpassata
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sesam

Variationen:

  • statt Spinat/Sprossen kann man auch anderen grünen Salat oder Paprika oder gegrilltes Gemüse, … nehmen
  • statt Sesam: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Nüsse, Hanfsamen, … diese können auch in der Pfanne angeröstet werden
  • ihr könnt auch andere Sorten Essig und Öl verwenden

img_0090

so geht’s:

  • Quinoa nach Packungsangabe kochen – ich koche immer einen großen Becher und verbrauche es nach und nach, hält im Kühlschrank 2 Tage
  • Spinat waschen
  • Sprossen abspülen
  • frische Kräuter waschen und hacken
  • Passata, Olivenöl, Essig, Zitrone, Salz, Pfeffer, Kräuter/Gewürze in einer Schüssel vermischen
  • Das gekochte Quinoa (kann auch ruhig noch warm sein) mit in die Schüssel geben und vermischen, dann den Spinat und die Sprossen untermengen und alles mit Sesam bestreuen

 

Guten Appetit!

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like