30. Oktober 2016

Pumpkin-Snickerdoodle-Cookies

Ich habe gestern dieses Rezept ausprobiert von Number2Pencil. Kürbis cookies – ab sofort die neuen Lieblingskekse meiner Familie.

Die Gewürze und das Kürbispuree machen die Kekse so besonders armomatisch. Einfach perfekt für gemütliche Herbstnachmittage.

 

Du benötigst:

  • 230 g Butter (weich)
  • 300 g Zucker
  • 100 g Kürbispüree (Kürbis abkochen und mit etwas Kochwasser im Anschluss pürieren)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 TL Kürbisgewürz (Rezept dazu s.u.)
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • 315 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Kürbisgewürz

 

Zubereitung:
1.) Die weiche Butter 1 Minute mixen.
2.) Zucker, Kürbispüree, Vanilleextrakt, Backpulver, Kürbisgewürz und Salz dazugeben und unterrühren.
3.) Dann das Ei untermischen und anschließend das Mehl.
4.) Den Teig für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.) Kurz vor Ende der Kühlzeit den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
6.) Am besten mit einem Eisportionierer den Teig zu Kugel formen.
7.) Sanft die Kugeln in der Zucker-Kürbisgewürzmischung (100 g Zucker+ 1EL Kürbisgewürz) wälzen und auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist, geben. Nicht mehr als 5 Kugel auf ein Blech, da die Cookies Platz brauchen.


8.) 10 – 12 Minuten backen.
9.) Die noch heißen Cookies mit der Zucker- Kürbisgewürzmischung betreuen.
10.) Nach 5 – 10 Minuten von Backblech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

img_6066

img_6068

und so geht das Kürbisgewürz:

  • 2 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwer (gemahlen)
  • 1/4 TL Nelke (gemahlen)
  • 1/4 TL Muskatnuss (gemahlen)
  • 1/4 TL Piment

 

Sooo lecker – innen saftig fluffig, außen knusprig. Unbedingt mal nachbacken 😉

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142