20. Januar 2017

Passagen 2017 – mit 23qm Stil und Minzawillsommer durchs belgische Viertel

Juhuu – wir konnten uns Plätze sichern bei Ricardas (23qm Stil) und Marens (Minzawillsommer) Tour durchs belgische Viertel. Die beiden hatten eine Route mit ausgewählten Spots organisiert. Mit dabei waren unter anderem auch sonntagssalon, tweedandgreet, craftifair –  wirklich nett, einmal allen, die man sonst nur über Instagram kennt, persönlich zu begegnen.

Jährlich findet anlässlich der IMM Cologne (Internationale Möbelmesse) die Interior Design Week in Köln statt, die Passagen. Noch bis zum 22. Januar kann man tolle Ausstellungen in Köln bestaunen – rund ums Design, insbesondere Interior Design. In Galerien, Museen, Läden, Agenturen stellen sowohl namhafte Desinger aus, als auch Newcomer.

Los ging es bei Boffi – traumhafte Küchen in dem schönen Ambiente der Spichern Höfe

img_9188

img_9183

 

dann gings weiter zu Ruttkowski;68 – hier stellt das Kölner Designbüro kaschkasch aus

IMG_9198

cherry lamp – und die dazugehörigen Inspirationsquellen

 

IMG_9196

Vase für Ligne Roset –  inspiriert von der Trompetenform

 

IMG_9190

Jana ist ganz fasziniert von dem coolen Raum mit den klaren Linien

 

 

Den nächsten Stopp legten wir am Brüsseler Platz ein – in der St. Michael Kirche – hier stellen Studenten der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur aus – tolle Installationen kombiniert mit magischen Klängen in Kirchenatmosphäre

IMG_9200

IMG_9201

 

weiter ging’s zu Naked Objects – Nieuwe German Gestaltung #005 – cooles zeitgenössisches Design in alter Fabrikhalle

 

und dann zu  Werftbeton – ein startup aus Köln

 

Auf dem Weg entdeckt: traumhafter Altbau Flur – gehörte nicht zu Passagen aber alle völlig aus dem Häuschen – ein Bewohner erklärte uns, dass hier früher einmal ein Fliesengeschäft war, daher die Dekoration

 

Vom Belgischen Viertel sind wir noch weiter ins Friesenviertel – hier konnten wir die Edition von youngcollectors bestaunen – in lockerer sympathischer Athmosphäre

Gegensätze - Bügelperle trifft auf Explosion

Gegensätze – Bügelperle trifft auf Explosion

 

 

Zu guter letzt sind wir noch zu aesop auf die Ehrenstraße – kurzer Blick auf die Lampenausstellung Midgard, die leider aufgrund der tollen aesop Produkte etwas in den Hintergrund trat – dann haben wir uns durchs Sortiment geschnuppert, uns von den netten Mitarbeitern alles erklären lassen und Käse, Brot und Weintrauben geplündert … war ja auch schon spät und so ’ne Tour strengt an.

 

Eine super Tour war das – und am Wochenende geht’s weiter mit Möbelmesse und Ehrenfeld-Parcours. Hüpft doch auch mal rein – noch bis zum 22.1. – überall da wo die orange/schwarz/weißen Fahnen wehen.

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142