27. Juni 2017

Kichererbsen-Salat mit Mango und Rauke

Ich mag Kichererbsen so unglaublich gerne… als Knabberei gegrillt aus dem Ofen, in indischem Curry und über Salat. Ach, als Humus nicht zu vergessen… Immer lecker! Gestern hatte ich eine überreife Mano und Rauke aus dem Gewächshaus Zuhause und dachte mir, daraus machst Du jetzt das Abendessen. Und weil durch die Hinzugabe von noch weiteren Zutaten ein toller Salat entstanden ist, möchte ich den mit Euch teilen!

Ihr braucht für 2 Portionen:

  • 1 Glas Kichererbsen (z.B. von Alnatura)
  • 1/2 Mango
  • 1/4 Avocado
  • 1/4 Rettich
  • Kokosöl
  • ein Stückchen Ingwer (oder „Minced Ingwer“ von The Ginger People)
  • ein paar Blätter Rauke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

  • Kicherbsen abgießen und  in einer Pfanne einen Esslöffel Kokosöl erhitzen
  • Die Kichererbsen darin anrösten, etwas salzen und 1 TL Ingwer gerieben dazu geben
  • Den Rettich schälen, waschen und auf kleine Würfel oder Streifen schneiden
  • Wenn die Kichererbsen schon schön knusprig sind, den Rettich dazu geben und für 5 Minuten auf mittlerer Hitze mit braten
  • Die Rauke waschen und mit Mango auf Stücken und Avocado in Stücken in einer Schüssel vermengen
  • Aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein kleines Dressing anrühren und über den Salat geben
  • Zum Schluss die Kircherbsen-Rettich-Pfanne dazu geben und unterheben
  • FERTIG!

Also super schnell und super easy! Und ein perfekter Sommer-Salat… fehlt nur die Sonne wieder 😉

Die tolle Schüssel ist von Schoene Waren

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like


Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142