13. April 2017

#diy: Schönes aus Beton.

Stef und ich haben kürzlich mit Beton herumgematscht. Und, gematscht, trifft es wirklich. Aber am Ende sind, wie wir finden, schöne Sachen heraus gekommen!

Dazu muss man kurz anmerken, dass Stef und ich uns da sehr ähnlich sind. Wir machen etwas, es entsteht dabei völliges Chaos – und es gelingt auch nicht immer. 😉 Aber dieses Mal hat es erstaunlicherweise wirklich gut geklappt!

Wir wollten passend zu Ostern kleine Betoneier gießen und uns an Betonschalen versuchen.

Was wir dafür brauchten:

  • Bastel-Beton (gibt’s z.B. bei Idee oder bei Knauber – auf jeden Fall nicht im Baumarkt, wie ich naiv dachte)
  • Leere Kunststoffschalen oder -Behälter und Gegenstücke wie z.B. eine Styroporkugel o.ä.
  • Ausgepustete Eier, am besten im Eierkarton
  • Pflanzenöl
  • Wasser
  • Handschuhe, ein altes Gefäß zum Anrühren, eine Unterlage

 

Der Beton wird dann nach Packungsanweisung angerührt und muss sehr zügig verarbeitet werden.

Wir haben festgestellt, auch wenn der Beton zu flüssig wirkt, ist er genau richtig. Damit haben wir die schönsten Ergebnisse erzielt!

Die Kunststoffschälchen mit Pflanzenöl einreiben, damit sich später alles wieder gut lösen kann.

Ist der Beton angerührt, arbeitet Ihr am besten zu Zweit. Einer Hält die leeren Eier, der Andere gießt den Beton hinein. Bei den Eiern braucht Ihr oben eine etwas größere Öffnung, um den Beton gut hineingeben zu können.

Bei den Schälchen müsst Ihr etwas experimentieren, wie viel Beton Ihr benötigt. Denn hier wird erst durch das Gegenstück, welches von oben hineingedrückt wird, die Schalenform gebildet.

Trocknen muss das Ganze dann mindestens 8, besser 24 Stunden.  Dann löst sich alles super einfach aus den Formen, nur bei den Eiern muss man ordentlich fummeln, aber auch das lohnt sich! Wer mag kann die Flächen dann noch mit einem Schleifpapier bearbeiten und/oder mit lackieren.

Wir haben die Kreidefarben von Rust Oleum benutzt und ein paar Farbakzente gesetzt. Mit ein wenig Moss und etwas Kupferdraht haben wir dann draus eine richtig schöne Osterdeko gebastelt. Ist auch super als kleines Mitbringsel oder Geschenk zu Oster-Einladungen!

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like