29. Mai 2017

Beeren-Porridge

Dieses basische und glutenarme Porridge ist komplett homemade, sogar das Mahlen des Getreides 🙂

Zur jetzigen Jahreszeit pefekt mit Beeren, es geht aber auch mit andern Früchten.

 

Du brauchst:

  • 2 Tassen Hafer
  • 2 Tassen Buchweizen
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • Getreidemilch (z.B. Hafermilch oder Reismilch)
  • 1 Hand voll Erdbeeren
  • 1 Hand voll Blaubeeren
  • 1 Hand voll Himbeeren

nach Belieben: Mandelmus, Erdmandeln, Ahornsirup oder Reissirup, Leinöl

Yummy …

 

mit frischen Beeren

So geht’s:

  • Hafer, Buchweizen und Sonnenblumenkerne mahlen (ich habs im Thermomix gemacht, wer keine Mühle hat, kann das in diversen Biomärkten mahlen, geht natürlich auch mit Flocken)
  • Das ganze ins Vorratsglas packen und portionsweise entnehmen, für 1 Portion nehme ich 3 EL und gebe es mit Getreidemilch (ich habe Reismilch verwendet) in einem Topf plus die Hälfte der Beeren
  • Erwärmen und etwas quellen lassen
  • In eine Schüssel füllen und nach belieben Mandelmus, Erdmandeln, Sirup, Öl hinzufügen
  • dann mit den übrigen Beeren dekorieren

schnelle kalte Variante: overnight Oatmeal – einfach das gemahlene Getreide in gewünschter Menge über Nacht mit Getreidemilch in einem Schraubglas im Kühlschrank quellen lassen und morgens mit den Beeren in eine Schüssel geben und kalt genießen.

 

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Lara Marchione

    Hallo Gratuliere zur Homepage. Schöne Seite mit leckeren Rezepten. Eine Frage: Wieviel Milch nehmt ihr für das Beeren Porridge. Also 3 Esslöffel der gemahlenen Mischung und dann Getreidemilch: Wieviel? Liebe Grüsse Lara

    17. Juni 2017 at 18:22 Reply

    Leave a Reply

    You may also like


    Warning: extract() expects parameter 1 to be array, boolean given in /homepages/3/d638419756/htdocs/wp-content/plugins/simple-pinterest-feeds/simple-pinterest-feeds.php on line 142